Sportbootführerschein Binnen Segeln / Häufige Fragen

Segelschein und / oder Motorbootschein – Theoriekurse, Praxiskurse, Prüfung…. Ihre ABC Segelschule und Motorbootschule gibt Antworten auf die meist gestellten Fragen.

Allgemeines zum Sportbootführerschein Binnen

Wie heißt der Segelschein für Binnengewässer?

  • Die korrekte Bezeichnung ist Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen. Er wird für den Bereich Segeln und / oder Motor ausgestellt.

Ist ein Binnen Segelschein zwingend vorgeschrieben?

  • In Deutschland ist der Binnensegelschein vorgeschrieben in Berliner Gewässern (ab 3 qm Segelfläche). Auf dem Bodensee benötigt man das Bodenseeschifferpatent. In allen anderen deutschen Binnengewässern ist kein Segelschein vorgeschrieben. Aber Vorsicht: Wenn die Segelyacht einen Motor über 15 PS hat (auf dem Rhein über 5 PS), muss man den Sportbootführerschein für Binnenschiffahrtsstraßen unter Motor haben.
    Viele Vermieter von Segeljollen verlangen einen Erfahrungsnachweis in Form des Binnen-Segelscheins.

Eigentlich will ich nur den Binnen Segelschein. Muss oder soll ich denn auch den Motorbootschein machen?

  • Wenn das Mindestalter von 16 Jahren erreicht ist, dann sollte unbedingt gleich der Motorteil mit absolviert werden. Er ist nur wenig Aufwand mehr und berechtigt zum Führen von Segel- und Motorbooten ab 15 PS in Binnengewässern bis zu einer Länge von 20 m (auf dem Rhein ab 5 PS bis zu einer Länge von 15 m)

Ist der Binnen Segelschein Voraussetzung für den Sportküstenschifferschein SKS?

  • Nein, für den SKS ist lediglich der Sportbootführerschein mit Geltungsbereich Seeschifffahrtstraßen (also Motorbootführerschein für die Küste) Voraussetzung.

Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen

Welche Voraussetzungen gibt es für die Prüfung zum Segelschein und Motorbootschein?

  • Für die Segelscheine und Motorbootscheine gibt es ein bestimmtes Mindestalter: Binnen Segelschein 14 Jahre, alle Motorbootscheine 16 Jahre.
    Durch ein ärztliches Attest (Formular!) wird zudem die Tauglichkeit des Prüflings bescheinigt.

Wo findet die Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen statt?

  • Die Theorieprüfung findet in München statt, die Praxisprüfung an dem See, wo Sie auch die Praxisausbildung absolviert haben.

Welche Prüfungsausschüsse sind für den Sportbootführerschein Binnen zuständig?

  • Der Sportbootführerschein Binnen kann bei den Prüfungsausschüssen des Deutschen Segler-Verbandes DSV oder des Deutschen Motoryachtverbandes DMYV abgelegt werden.

Wann gibt es Theorieprüfungen?

Wie lange habe ich zwischen Theorie- und Praxisprüfung Zeit?

  • Zwischen den beiden Prüfungsteilen Theorie und Praxis darf maximal ein Jahr liegen.

Kann man die Praxis schon vor der Theorie absolvieren?

  • Ja, die Reihenfolge der Prüfungen ist egal.

Benötigt man für die Wassersportführerscheine ein ärztliches Attest?

  • Ja, für die Prüfung muss ein ärztliches Zeugnis vorgelegt werden. Dieses wird auf einem bestimmten Formular ausgestellt und beinhaltet v.a. Sehvermögen, Farbunterscheidungsvermögen, Hörvermögen und Allgemeinbefinden.

Wer darf das ärztliche Attest ausstellen?

  • Jeder approbierte Humanmediziner. Ärzte dürfen aber nicht sich selbst ein Attest ausstellen. Das ärztliche Attest muss auf einem vorgegebenen formular ausgestellt werden und von dem Arzt in einem geschlossenen Umschlag an den zuständigen Prüfungsausschuss geschickt werden, eine Kopie des ärztlichen Attestes erhält der Führerscheinbewerber.

Wo gibt es das Formular für das ärztliche Attest?

Das Formular für das ärztliche Attest gibt es unter folgender Adresse zum Download: http://www.sportbootfuehrerscheine.org/formulare-und-vordrucke.html

Wie melde ich mich zur Prüfung an?

Der Prüfungsantrag muss an den zuständigen Prüfungsausschuss gestellt werden. Mit Ihrem Kurs bei ABC informieren wir Sie ausführlich über die Details und das Prozedere.

Werden von anderen Sportbootführerscheinen Teile für den Binnenschein anerkannt?

  • Inhaber des Sportbootführerschein See (Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen) benötigen keine praktische Prüfung Motor mehr.
  • Für Inhaber des SKS wird die Praxis Segeln anerkannt

Ausbildung zum Sportbootführerschein Binnen

Wie lange dauert die Ausbildung für den Sportbootführerschein Binnen?

  • Für die Theorieausbildung gibt es bei ABC die bewährten Online Kurse und Fernkurse mit freier Zeiteinteilung. Wir empfehlen eine Vorlaufzeit zum Lernen von ca. 3 Wochen bis zur Prüfung. Für die Praxis kalkulieren Segeleinsteiger 8-10 Segeltage, d.h. z.B. zwei Wochenkurse von Montag bis Freitag mit abschließender Prüfung.

Wo kann man die Praxis Segelkurse und Motorbootstunden für den Sportbootführerschein Binnen absolvieren?

Ich will neben dem Binnenbereich auch im Küstenbereich segeln. Wie kann ich das ideal kombinieren?

  • Im Küstenbereich gibt es mehrere Scheine: Der Sportbootführerschein mit Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen ist der Motorbootführerschein für Küstengewässer. Der Sportküstenschifferschein SKS ist der Segelschein für Küstengewässer und baut auf den Sportbootführerschein See auf. Es werden die Praxisteile auf den Binnenschein anerkannt. Für eine optimale Kombination der Scheine lassen Sie sich von der ABC Segelschule bitte persönlich beraten.